Mittwoch, 25. April 2007

Der Junge der als Mädchen aufwuchs



Vom John Calapito

Inhaltliche Beschreibung

John Colapinto erzählt erstmals die spektakuläre Lebensgeschichte von Bruce/Brenda/David Reimer, der durch ärztliches Verschulden als Kind einer Geschlechtsumwandlung unterzogen wurde, nach einem langen Leidensweg den dramatischen Kampf um sein wahres Ich endlich gewinnt und die wissenschaftliche These Lügen straft, die besagt: Geschlecht ist machbar. Ein aufwühlendes menschliches Drama, das Medizingeschichte schrieb.

>»Der Junge, der als Mädchen aufwuchs< erzählt diese Geschichte in herzzerreißender, in helle Wut versetzender, aber auch faszinierender Weise... Ein tief bewegendes menschliches Drama« Deborah Tanner

»Ein Schulbeispiel wissenschaftlichen Größenwahns... Eine moderne Heldengeschichte von archaischem Format« Der Spiegel

»Fesselnd, instruktiv und glänzend recherchiert«
Natalie Angier

Rezension

Ein sehr bewegendes Buch über die Lebens- und Leidensgeschichte von Bruce/Brenda/David Reimer und seiner Familie und eine volle Breitseite gegen John Money. Es wird auch sehr viel auf die Behandlung an Intersexuellen Menschen eingegangen.

Auf 286 Seiten wird das Lügengerüst von John Money aufgedeckt und widerlegt. Ein wirklich sehr lesenswertes Buch, das nichts für zarte Gemühter ist.

Leider wird das Buch nicht mehr aufgelegt und ist somit nur sehr schwer zu bekommen.

Das Buch muss man einfach gelesen haben.

--------------------------------------------

David Reimer nahm sich am 05.05.2004 das Leben.
John Money verstarb im Juli 2006.

Trackback URL:
http://kittyszuhause.twoday.net/stories/3657155/modTrackback

RSS Box

Scheib mir

Kitty-xy@freenet.de

Status

Online seit 4636 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Mai, 20:36

Gaestebuch
IS-Audio Video
IS-Symbole
Kittys Alltag
Kittys Catworld
Kittys Leseecke
Kittys Meckerecke
Kittys Schlagwörter
Kittys Touren
Technisches
Zwidri
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren